Lager am Malefizturm

Lager am Malefizturm

Die Abteilungen Faschingsgilde Mindelonia und Narrenzunft Durahaufa

Es mag gar nicht weiter ungewöhnlich sein, dass diejenigen, die vor Ort ehrenamtlich tätig sind, auch gerne dazu bereit sind, ihr Engagement auf weitere Aufgaben auszudehnen. Noch dazu, wo sich diese in Kernbelangen durchaus ähneln. So mag es sich auch verhalten haben, als in den 1970er Jahren in Mindelheim die Idee entsteht, ein historisches Fest zu konzipieren, das Groß und Klein gleichermaßen ansprechen soll. So kommen zunächst einmal all diejenigen zusammen, die Einsatzbereitschaft, Mut und Begeisterungsfähigkeit teilen, aber auch über die notwendigen Erfahrungen verfügen, um ein solches Projekt zu stemmen. In einem Landstrich aber, der sich besonders der Zeit der Narren und den typisch schwäbisch-allemanischen Traditionen verschrieben hat, stammten und stammen diese noch heute zumeist aus den Reihen der Faschingsgilden.

Während sich das Frundsbergfest in den vergangenen Jahrzehnten längst „verselbständigt“ hat, sind die Anhänger der fünften Jahreszeit, genauer gesagt: die Abteilungen der Faschingsgilde Mindelonia und der Narrenzunft Durahaufa im Frundsberg Festring, nach wie vor auch historisch aktiv. Mit dem Lager am Malefizturm haben die Mitglieder 2006 vom Fähnlein Helfenstein einen ebenso beliebten wie hoch frequentierten Standort übernommen. In unmittelbarer Nähe zum Oberen Tor und direkt am Mauerring gelegen, geht es hier während der Altstadtfeste gerne auch mal etwas enger zu. Das mag an der lagereigenen Schenke liegen, die auf den vielsagenden Namen „Zum letzten Schluchzer“ hört. Ob sich dahinter nun ein Versprechen oder eine Drohung verbirgt, das muss freilich jeder Besucher selbst herausfinden.

Weitere Informationen auf der Homepage der Faschingsgilde Mindelonia und der Narrenzunft Durahaufa Mindlhoim

www.mindelonia.de    www.durahaufa.de

Büro des Festrings

Frundsberg Festring Mindelheim e.V.
"Alte Fronfeste" – Imhofgasse 3
87719 Mindelheim

Kontakt

08261 / 5584
08261 / 738441
info@frundsbergfest.de

Öffnungszeiten Büro

Dienstag: 9 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17 Uhr
Es betreut Sie Doris Kawan

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben