Renaissancetanzgruppe I Pavoni

Renaissance­tanzgruppe I Pavoni

„…Tantzen, saltare, danser, ballare, ist, wenn es in gebührender Maaß geschiehet, eine dem Leibe nützliche und das Gemüt ergötzende Bewegung…!“

Das Erlernen der Tantzkunst galt als die erste unter den ritterlichen Exercitiis. Große Tanzbelustigungen und Bälle fanden an allen deutschen Fürstenhöfen statt. Getanzt wurde vorwiegend nach französischer, spanischer und italienischer Manier, doch auch der „Deutsche Tantz“ wurde gepflegt.

Die Wurzeln der 2013 gegründeten Tanzgruppe „I Pavoni“ liegen in der Renaissancetanzgruppe unter der Leitung von Barbara Mende aus dem Jahr 1976. Nach dem Weggang von Barbara Mende schrumpfte die Tanzgruppe im Laufe der Jahre, so dass schließlich nur noch eine Rumpftruppe von 4 Paaren übrig blieb.

Im Frundsbergfest 2012 fasste man den Entschluss, diese Facette des Festes neu zu beleben und dazu  eine eigenständige Renaissancetanzgruppe im Frundsberg Festring zu installieren. Zielsetzung war, neben den Tanzaufführungen die adelige Gesellschaft der damaligen Zeit mit ihren aufwändigen Kostümen in einem adäquaten Rahmen zu präsentieren.

Schließlich konnten 23 Tänzer für den höfischen Tanz begeistert werden. Man war sich schnell einig, die Arbeitsgruppe „I Pavoni“ (ital. die Pfauen) zu nennen. Der Name spielt  selbstironisch auf die prachtvollen Kostüme und das aristokratisches Gehabe des Hochadels an.

Die zweite Neuerung ist unser Lager „Bey hofe“ im Hinterhof der Maximilianstrasse 65. Hier speist die höfische Gesellschaft in prunkvollen Ambiente und wird mit Theater und Akrobatik unterhalten. Hierzu wurde eigens ein großes Zelt mit einer langen Tafel aus selbst gebauten Tischen und Bänken konstruiert; Fahnen und Stoffdekorationen wurden genäht und ein Lagerbereich für die Straßentänzer von Saltarello geschaffen. Neben dem regelmäßigen Training und gelegentlichen Arbeitseinsätzen kommt bei uns aber auch das Feiern nicht zu kurz.

Interessierte können gerne zu einem Probetraining kommen. Informationen hierzu erteilt der Frundsberg Festring.

Büro des Festrings

Frundsberg Festring Mindelheim e.V.
"Alte Fronfeste" – Imhofgasse 3
87719 Mindelheim

Kontakt

08261 / 5584
08261 / 738441
info@frundsbergfest.de

Öffnungszeiten Büro

Dienstag: 9 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17 Uhr
Es betreut Sie Doris Kawan

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben